Leihladen *Leila

Fehrbelliner Straße 92, 10119 Berlin, Kollwitzkiez

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag: 16:00 - 18:00 Uhr

Hast Du jede Menge guter Sachen, die Du so gut wie nie nutzt? Dann teile sie! Leila ist eine Leihplattform für Gegenstände aller Art.
Mitmachen ist ganz einfach:

1. Gegenstand mitbringen und Mitglied werden
2. Etwas ausborgen
3. Sauber + Ganz zurückbringen

Leila ist Berlins erster Leihladen. Gegründet im Jahr 2010 in der Kastanienallee, später im Kiezladen Dunckerstr., dann Karow, aktuell im Nachbarschaftshaus Fehrbelliner Str. 92 am Teutoburger Platz. Leila ist ein Projekt im GeLa e.V. – FairTeilen in Gemeinschaftsläden, der vom Rat für Nachhaltigkeit mit dem Werkstatt N Logo 2011, 2012 und 2013 ausgezeichnet wurde. Leila erfüllt die Themen Commons, Gemeingüter und Gütergemeinschaft mit praktischem Leben. “Dinge gemeinsam nutzen” ist die Leitidee. Wichtig ist besonders: Teilen statt gesellschaftliche Spaltung. Wiederverwenden statt Wegwerfen. Benutzen statt Besitzen und Horten. Leila ist Teil der Schenk- und Leihbewegung. Leila ist ein Mitmachladen. Deine Ideen und Mithilfe ist gefragt, nur so kann sie erhalten bleiben.