Evangelisches Johannesstift Sachspenden

Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin

Hier kannst Du rund um die Uhr Sache in ein Sachspendenhäuschen abgeben und Du sparst dir den Weg zum Recyclinghof

Häufig gestellte Fragen:

Was nimmt das Evangelische Johannesstift an Sachspenden?

  • Kleidung und Wäsche, Glas und Porzellan, Werkzeug, Spielzeug und Stofftiere, Elektro-Kleingeräte (Telefon, Radio, Fernseher, Toaster, Kaffeemaschine - bitte nicht älter als 5 Jahre), Bücher, CDs und Schallplatten, Geschirr und Besteck, Vasen und Kerzenleuchter, Computer, Drucker und Scanner, digitale Kameras, Fotoapparate, saubere und fleckenfreie Kopfkissen, Decken und Nippes, ungeliebte Geschenke und allerlei Kleinkram.

Werden auch Möbel genommen?

  • Nein, es werden keine Möbel angenommen, da der Auf- und Abbau sowie der Verkauf im Laden zu aufwändig wäre.

Kann man auch Sachspenden zuschicken?

  • Ja, Sie können uns auch Sachspendenpakete zuschicken. Bitte schicken Sie diese direkt an unsere Einrichtung Fundgrube
    Secondhand-Kaufhaus Fundgrube
    Am Oberhafen 16-20
    13597 Berlin

  • Beachten Sie, dass diese ordnungsgemäß frankiert sind, da wir sie sonst nicht annehmen können.

Wo kann ich meine Sachspenden abgeben?

  • In unserem Sachspendenhäuschen neben dem Infopavillon (an der Pforte) in der Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin; jeden Tag rund um die Uhr.

  • Im Secondhand-Kaufhaus Fundgrube Am Oberhafen 16-20, 13597 Berlin; Mo/Mi 12-18 Uhr; Di/Do/Fr 10-16 Uhr

Kann das Johannesstift eine Spendenbescheinigung für Sachspenden ausstellen?

  • Spendenbescheinigungen können nur für neue und unbenutzte Sachspenden gegen Vorlage einer Rechnung ausgestellt werden. Die Rechnung darf nicht älter als ein Jahr sein.

Werden auch auch hochwertige Sachspenden angenommen?

  • Unsere Häuser suchen oft spezielle hochwertige Sachspenden, wie Fahrzeuge, Fernseher, Stereoanlagen, Küchengeräte, Badewannenlifter, Kopierer, Faxgeräte und dergleichen. Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie etwas Hochwertiges abgeben wollen.