Ökomarkt am Nordbahnhof

Ökomarkt am Nordbahnhof, Am Nordbahnhof, 10115 Berlin

Öffnungszeiten

Mittwoch, 16. September; 11:00 bis 18:00 Uhr

 

Anstatt aussortierte Dinge einfach wegzuwerfen, bietet der Ökomarkt eine sinnvolle und nachhaltige Alternative, diesen Gegenständen ein zweites Leben zu ermöglichen.

 

Von Sommer- und Übergangskleidung (keine Schuhe), Baby- und Kinderkleidung, über Haushaltswaren (keine Elektrogeräte), Tischdecken, Vorhänge, Schlafsäcke, Accessoires (Hüte, Taschen, Brillen, Sonnenbrillen) und Schmuck, bis hin zu Spielsachen, Brettspielen, Puzzles, Babyspielen, Bällen, Schwimmflügel und Kleinstmöbeln, all diese Dinge können bei dem Sammelstand am Ökomarkt abgegeben werden.

Waren, die jedoch beschädigt, unvollständig oder nicht sauber sind, können leider nicht angenommen werden.

 

Das Gesammelte wird an den jeweils darauf folgenden Freitagen bei der trias gGmbH in Spandau für wenig Geld verkauft. Alle nicht verkauften Artikel kommen bedürftigen Spandauer Bürger-Innen zugute. Die Erlöse gehen an die PreisträgerInnen des Re-Use-Ideenwettbewerbs 2020.

 

Also, nicht mehr benötigte Gegenstände für einen guten Zweck sammeln und abgeben!