Zero Waste-Blog

Artikel rund um die ReMap

Die Szene wächst, die Themenschwerpunkte ändern sich. Hier kannst Du noch mehr Details über Dir bekannte Initiativen erfahren oder Wissenswertes lesen.Jeden Monat küren wir ein neues Projekt zur Initiative des Monats - außerdem kannst Du wichtige Neuigkeiten zur Abfallvermeidung nachlesen.

/

Initiative des Monats

ZeroWaste-Challenge der BUNDjugend Berlin

Im März 2018 ist die ZeroWaste-Challenge der BUNDjugend Berlin unsere Initiative des Monats! Die BUNDjugend ruft in der Fastenzeit bis Ostern zum Müllfasten auf. Im Zentrum steht dabei der Protest gegen den steigenden Plastik- und Verpackungsverbrauch in Deutschland. Jahr für Jahr werden so mehr Ressourcen und Energie verschwendet. Zu den negativen Folgen für Umwelt und Klima gehört vor allem auch die Vermüllung der Meere mit Plastik.

weiterlesen

BUND-Repair Café Steglitz

Unsere Initiative des Monats befindet sich in Steglitz: Auch der Kiez rund um die Albrechtstraße in Steglitz bekommt jetzt sein eigenes Repair Café! Am Donnerstag, dem 25.1. um 17 Uhr, öffnen sich zum ersten Mal die Pforten der Markusgemeinde zum gemeinsamen Schrauben, Sägen und Löten. Defekte Geräte oder Gegenstände werden kostenlos und unter der Anleitung von Experten wieder flottgemacht.

weiterlesen

Leila, die Bibliothek der Dinge

Ob Buch, Backautomat oder Campingzelt: Waren zu produzieren kostet Ressourcen wie Wasser, Energie und Rohstoffe. Unsere Initiative des Monats Dezember hat eine Idee für den verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Ressourcen.

weiterlesen

Zero Waste Veranstaltung

Zweite "Plastic Attack" der BUNDjugend - Sa, 14.7., 12 Uhr, Lidl Flughafenstr. 1

Liebe ZeroWaste-Begeisterte, die BUNDjugend ruft diesen Samstag zur zweiten Berliner "Plastic Attack" auf. Seid dabei und setzt ein Zeichen im #plasticfreejuly! Ablauf: Bei einer "Plastic Attack" erledigen dutzende Menschen gemeinsam ihren Wocheneinkauf und füllen die Lebensmittel anschließend in mitgebrachte Dosen, Gläser und Flaschen um. Der Müllberg wird an Ort und Stelle gelassen, so dass der Supermarkt sich um die Entsorgung kümmern muss.

weiterlesen

„Plastic Attack“ - gemeinsam gegen den Verpackungswahn!

Am Samstag, den 5 Mai, startet die „Plastic Attack“ der BUNDjugend Berlin gegen unnötige Umverpackungen in Supermärkten. Sei dabei: Um fünf vor zwölf kannst Du gemeinsam mit vielen anderen Zero-Waste-Aktivist*innen Deine Lebensmitteleinkäufe bei REWE in der Revaler Str. 2 in 10243 Berlin (S+U Warschauer Straße) erledigen. Klingt erstmal langweilig oder?! Der Clou besteht darin, nach dem Bezahlen alle gekauften Lebensmittel aus ihren Verpackungen zu holen und in mitgebrachte Gefäße umzufüllen. Der Müll bleibt im Supermarkt. Mit der Aktion macht die BUNDjugend auf die Probleme unserer Plastikkultur aufmerksam und erinnert die Supermärkte an ihre Verantwortung. Bei der „Plastic Attack“ werden auch Alternativen aufgezeigt: Die Einkäufe werden in Stoffbeuteln, Körben oder mitgebrachten Boxen verstaut. – und zugleich auf die unnötigen Umverpackungen verzichtet.

weiterlesen

Upcycling-Workshop der BUNDjugend

Aus alt mach neu. Müll ist nicht unbedingt Müll. Aus vielen Dingen, kann man tolle und sinnvolle Dinge basteln. An diesem Abend wollen wir Euch verschiedene Ideen vorstellen und gemeinsam basteln. Am Freiatg, dem 2.3.18 ab 14 Uhr bei der BUNDjugendBerlin, Erich-Weinert-Str. 82, 10439 Berlin.

weiterlesen

Zero Waste News

BUNDjugend Aktionsbericht - Trashmob

Es ist eiskalt und doch ist auf dem Pariser Platz, vor dem Brandenburger Tor, eine riesige Menschenmenge unterwegs. Männer, Frauen, Kinder, Hunde und unter ihnen fünf über und über mit Plastik behangene Müllmonster. Die Luftpolsterfolie ihrer Kostüme glänzt im Sonnenlicht und viele der Passanten blicken ihnen irritiert nach

weiterlesen

5 Jahre Foodsharing

Die Plattform foodsharing.de (2012 gegründet) vernetzt täglich Akteure deutschlandweit, in der Schweiz und in Österreich. Dabei ist das oberste Ziel von foodsharing, noch genießbare Lebensmittel zu teilen, anstatt sie wegzuwerfen und dadurch Ressourcen zu schützen.

weiterlesen

Raus aus dem Plastikwahn - Plastikfasten jetzt!!

Am 14. Februar startet wieder die Fastenzeit. Üblicherweise verzichtet man in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern auf Genussmittel. Das Ziel ist, Dinge aus dem alltäglichen Leben durch Entbehrung wieder besser wertschätzen zu können. Dabei stehen Schokolade, Kaffee und Alkohol hoch im Kurs. Aber auch die Vermeidung von Plastik leistet einen wichtigen Beitrag gegen Rohstoffverschwendung und Klimabelastung! Weniger ist mehr!

weiterlesen

Zurück zur Kultur der Reparatur

Schaut man eine oder zwei Generationen zurück, war Reparieren noch der übliche Weg, wenn der Bezug eines Polstermöbels verschlissen war oder sich der Absatz eines Schuhs gelockert hatte. Man ging zum Schuster, Polsterer oder einem kleinen Reparaturbetrieb, um die wertigen und in der Anschaffung teuren Dinge für einen Bruchteil des Neupreises wieder ansehnlich und nutzbar zu machen. Nach

weiterlesen

Interview

Interview - Zu Besuch bei Kunst-Stoffe

Seit 2006 versucht „Kunst-Stoffe“ kreative Wege zu finden, gebrauchte Materialen wieder zu verwenden und umzuverteilen. Die Initiative hat sich inzwischen mit ihrem breiten Angebot als Second-Hand-Baumarkt etabliert. Der BUND Berlin hat sich mit Corinna Vosse, einer Initiatorin, getroffen.

weiterlesen