Material Mafia

Har­zer Str. 39, 12059 Ber­lin-Neukölln

Öffnungszeiten

Zeiten nach Absprache

Müllreduzierung und Ressourcenschonung durch sinnvolle Weiterverwertung! Die Material Mafia vermittelt Reststoffe und Nebenprodukte, die sie aus Industrie und Handwerk, von Museen, Galerien und Messen erhält. Diese werden an Künstler, Designer, Jugendeinrichtungen, Schulen, soziale Projekte und alle Kreativschaffende kostengünstig weitervermittelt.

Als zen­trale Auf­gabe hat sich die Mate­rial Mafia vor­ge­nom­men, Kreis­läufe für die Wei­ter­ver­wen­dung von indus­tri­el­len Rest­stof­fen – oder bes­ser: von Res­sour­cen! – zu schaf­fen. Diese Her­an­ge­hens­weise bezeich­net man auch als „Reuse“ (= Wie­der­ver­wen­dung) oder Upcy­cling (= stoff­li­che Auf­wer­tung und Wie­der­ver­wer­tung).

Als sozia­les Unter­neh­men ver­folgt Mate­rial Mafia Ziele, die nicht pri­mär gewinn­ori­en­tiert sind. Das Haupt­ziel ist es Lösun­gen für bestimmte gesell­schaft­li­che Pro­bleme zu fin­den.

  • Wie kön­nen Müll und umwelt­schäd­li­che Emis­sio­nen, die durch Neu­pro­duk­tion ent­ste­hen, ver­mie­den wer­den?
  • Wie sieht eine effek­tive Res­sour­cen­scho­nung aus?
  • Wie kön­nen Men­schen durch Umwelt­er­zie­hung erreicht wer­den?
  • Wie kön­nen neue Material-Kreisläufe geschaf­fen wer­den?