Berliner Büchertisch in der Gneisenaustraße

Der Buchladen: Gneisenaustr. 7a, 10961 Berlin-Kreuzberg, Abgabe von Buchspenden: Richardstr. 83, 12043 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 11:00-19:00 Uhr

Neues Zuhause für Bücher gesucht? Der Verein "Berliner Büchertisch" sammelt Bücherspenden und verteilt sie zur Leseförderung größtenteils an Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen. Denn jede/r sollte sich Lesen leisten können! Einzelne Bücher kannst Du direkt im Laden abgeben, größere Mengen ab 100 Büchern werden im AB-Bereich vom Verein kostenfrei abgeholt. Zur Finanzierung der Förderprojekte wird ein Teil der Bücher weiter verkauft. Online oder im Laden kannst auch Du Bücher gebraucht erwerben.
Der Berliner Büchertisch ist als Genossenschaft und gemeinnütziger Verein organisiert. Buchspenden werden entgegen genommen und an bisher mehr als 100 Schulbibliotheken, 20 Kitas und 80 weitere Einrichtungen weiter gegeben. Daneben unterhält und unterstützt der Verein Buch-Verschenkregale in Berlin und Brandenburg. Seit 2010 verleiht er mit dem Berliner Lesetroll jedes Schuljahr bis zu 50 Lesekoffer an Schulen in Berlin und Brandenburg. Es geht dabei nicht nur darum, Bücher für jedermann (-und frau) zugänglich zu machen, sondern auch Menschen Perspektiven zu bieten. Deshalb schafft der Berliner Büchertisch Arbeits- und Ausbildungsplätze für eine heterogene Gruppe von Menschen, von der Akademikerin bis zum ehemaligen Obdachlosen. Für seine Arbeit wurde der Verein 2012 mit der Bezirksmedaille Friedrichshain-Kreuzberg ausgezeichnet.