Projekte und Initiativen

Auf die Plätze, fertig - weniger Müll!

Ob in Deiner Nachbarschaft oder im Internet, in Berlin können Dir viele Projekte, Initiativen und Läden auf Deinem Weg zu Zero Waste helfen. Sie wollen alle möglichen Gegenstände davor bewahren, im Müll zu landen. Defekter Toaster, ausgelesenes Buch oder ungenutztes Möbelstück - irgendwo wartet ein neues Zuhause für all die Dinge, die Du eigentlich wegschmeißen wolltest.
Gib einfach Deine Adresse oder Postleitzahl ein, um welchen Gegenstand es sich dreht und was Du damit vorhast. Oder gib die Begriffe in der Schlagwortsuche ein.
Mit dem Überblick über die passenden Adressen und aktuellen Veranstaltungen in Deiner Nähe findest Du Deinen Weg zu Zero Waste.

8 Einträge gefunden ZUR KARTE
BUND Repair Café Schöneberg

BUND Repair Café Schöneberg

Du hast ein kaputtes Fahrrad zuhause rumstehen? Dann bring es ins Repair-Café in der Crellestraße! Dort kannst Du mit fachlicher Unterstützung Deine defekten Haushaltsgeräte selbst reparieren. Gemeinsam wird fleißig getüftelt, geschraubt und gebastelt, um die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern zu verlängern und dadurch Müll zu vermeiden und Ressourcen zu sparen. Komm einfach vorbei und mach mit! Außerdem kannst du allerhand Werkzeug kostenfrei ausleihen, um auch zu Hause zu reparieren.

Jeden 3. Montag im Monat: 18:00 - 21:00 Uhr

weiterlesen
Sprechstunde Energie sparen und Abfall vermeiden im Haushalt
11. April 2019 18:00

Sprechstunde Energie sparen und Abfall vermeiden im Haushalt

Ihre Stromrechnung ist zu hoch und Sie wissen nicht warum? Sie sind sich unsicher, wie man Müll in Berlin richtig trennt oder wie man ihn vermeidet? Dann kommen Sie zu unserer Sprechstunde «Energie sparen und Abfall vermeiden im Haushalt». Unser Experte Axel Spree berät Sie gern zu allen Fragen rund um Licht, Heizung, Lüften, Mülltrennung und Anschaffung energiesparender Geräte.

Donnerstag, 11.04.2019 18:00-19:00 Uhr

weiterlesen
Nicht aus der Tube-Workshop
26. September 2020 11:00

Nicht aus der Tube-Workshop

Viele Kosmetikfirmen werben mit grünen Ökoprodukten, sowohl bei der Verpackung, als auch beim Inhalt.
Doch kann man dem wirklich vertrauen? Wie wäre es, Kosmetik einfach selber herzustellen?

Samstag, 26. September 2020; 11:00 bis 14:00 Uhr

weiterlesen
Textilhafen
25. September 2020 13:00

Textilhafen

Organisiert von der Komm & Sieh gGmbH (Berliner Stadtmission), findet am 25. September ein Sammeltag für Textilien statt.

Freitag, 25. September 2020; 13:00 bis 15:00 Uhr

weiterlesen
Re-Use Berlin: Online Fachdialog zur Retourenrettung von Textilien
24. September 2020 15:00

Re-Use Berlin: Online Fachdialog zur Retourenrettung von Textilien

Der online Fachdialog soll dem Austausch zwischen den wichtigsten Akteuren und ihren unterschiedlichen Perspektiven dienen und dazu beitragen, konstruktive Optionen für Strategien im Umgang mit Retouren sowie Überhängen im Textilsektor zu diskutieren.

Dnnerstag, 24. September 2020; 15:00 bis 18:30 Uhr

weiterlesen
Vortrag und Diskussion zu „Geyersbach - das Möbellabel"
24. September 2020 17:00

Vortrag und Diskussion zu „Geyersbach - das Möbellabel"

Das B-Wa(h)renhaus bietet gut erhaltene Gebrauchtwaren für alle, die ressourcenschonend einkaufen wollen sowie Workshops und Veranstaltungen.



Donnerstag, 24. September 2020;17:00 Uhr

weiterlesen
Essen in Mehrweg
29. September 2020 09:30

Essen in Mehrweg

Mit dem Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ beraten und begleiten der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) – Landesverband Bremen e.V. mit Unterstützung ua. von LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. (Berlin) in Berlin und Bremen Gastronomiebetriebe bei der Einführung von Mehrweglösungen. Sie möchten mit einem Webportal, Informationsmaterialien und bundesweiten Aktionen zur Verbreitung des Mehrwegprinzips beitragen.


Dienstag, 29. September 2020; 09:30 bis 11:30 Uhr

weiterlesen
Hauptstadt der Lebensmittelrettung: Wie wird Berlin zur Zero Food Waste-Stadt?
29. September 2020 19:00

Hauptstadt der Lebensmittelrettung: Wie wird Berlin zur Zero Food Waste-Stadt?

Lebensmittelverschwendung ist nicht nur eine soziale und wirtschaftliche Herausforderung, sondern auch für 8 - 10 % der globalen Treibhausgase verantwortlich und damit ungemein schädlich für unsere Umwelt.

Dienstag, 29. September 2020; 19:00 bis 20:00 Uhr

weiterlesen