Verzeichnis der Sammel- und Rücknahmestellen für alte Elektro(nik)geräte

Im  Verzeichnis der Sammel- und Rücknahmestellen findest Du Deine nächste Möglichkeit alte Elektrogeräte wieder zurückzugeben. Über die BSR-Wertstoffhöfe hinaus können viele alte Elektrogeräte auch im Handel in Deiner Nähe abgegeben werden. Die Seite der "Stiftung Elektroaltgeräte Register" verrät Dir wo.

In allen großen Elektro-Fachmärkten (mit einer Elektro-Verkaufsfläche von mind. 400 Quadratmetern) kannst Du seit Sommer 2016 kleine Elektrogeräte (mit einer max. Kantenlänge von 25 cm) wie Rasierer, Fön oder Smartphone kostenfrei abgeben. Größere Geräte werden ebenfalls kostenfrei angenommen, wenn Du ein gleichartiges Gerät neu kaufst. Beim Kauf einer neuen Waschmaschine kann so z.B. die alte gleich abgegeben werden. Die seit Sommer 2016 verpflichtende Rücknahme gilt auch für große Online-Händler (mit einer entsprechend großen Lager-/Regalfläche). Auch sie müssen eine kostenfreie Rücknahmeoption für Ihre Kund*innen anbieten.

Elektro- und Elektronik-Altgeräte enthalten erhebliche Mengen an Schadstoffen wie etwa die Schwermetalle Quecksilber, Blei oder Cadmium. Daher belastet Elektroschrott die Umwelt besonders stark. Darüber hinaus stecken in vielen alten Elektrogeräten wertvolle Rohstoffe wie Edelmetalle oder sog. seltene Erden. Deshalb ist die richtige Entsorgung und Verwertung dieser Geräte besonders wichtig.