Projekte und Initiativen

Auf die Plätze, fertig - weniger Müll!

Ob in Deiner Nachbarschaft oder im Internet, in Berlin können Dir viele Projekte, Initiativen und Läden auf Deinem Weg zu Zero Waste helfen. Sie wollen alle möglichen Gegenstände davor bewahren, im Müll zu landen. Defekter Toaster, ausgelesenes Buch oder ungenutztes Möbelstück - irgendwo wartet ein neues Zuhause für all die Dinge, die Du eigentlich wegschmeißen wolltest.
Gib einfach Deine Adresse oder Postleitzahl ein, um welchen Gegenstand es sich dreht und was Du damit vorhast. Oder gib die Begriffe in der Schlagwortsuche ein.
Mit dem Überblick über die passenden Adressen und aktuellen Veranstaltungen in Deiner Nähe findest Du Deinen Weg zu Zero Waste.

6 Einträge gefunden ZUR KARTE
4,2 km

KuS Kleider- und Spielzeugbörse

Kleidung, Spielzeug und Lehr-und Lernmittel kannst Du hier spenden. Diese werden soweit gereinigt, instandgesetzt und aufgearbeitet, dass sie an soziale Einrichtungen weitergegeben werden können. Kinderheime, Frauen- und Männerhäuser, Mutter - Kind - Einrichtungen, Zufluchtshäuser und Bedürftige, insbesondere im Bezirk Friedrichshain - Kreuzberg werden anschließend davon profitieren.

Montag bis Freitag: 08:30-14:30 Uhr

weiterlesen

Lightcycle - Lampen-Recycling

Wo entsorgt man LED- und Energiesparlampen?
Das zeigt die interaktive Karte von Lightcycle, denn beide enthalten Schad- bzw. recyclebare Rohstoffe. Deshalb sollte man sie nicht in den Hausmüll werfen, sondern bei einer der Sammelstellen abgeben - sauber, unverpackt und ungebündelt.

Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Unternehmen, welches 2005 als Rücknahmesystem von LED- und Gasentladungslampen von führenden Lichtherstellern gegründet wurde.




weiterlesen
Handy Recycling-GRÜNE LIGA e.V.

Handy Recycling-GRÜNE LIGA e.V.

Handys enthalten eine Menge wertvoller Rohstoffe, die in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden und somit wiederverwendet werden können. Gleichzeitig stellen diese Stoffe bei unsachgemäßer Entsorgung eine starke Belastung für die Umwelt dar.

Aus diesem Grund hat die GRÜNE LIGA zusammen mit dem Partner Mobile-Box Sammelstellen für ausgediente Handys eingerichtet. Helfen Sie mit, Wirtschaftskreisläufe zu schließen und einer immer stärker werdenden Belastung unserer Umwelt entgegenzuwirken.

weiterlesen
Young Caritas- Kleider Upcycling

Young Caritas- Kleider Upcycling

Gebrauchte Gegenstände müssen nicht unbedingt im Müll landen! Das und welche tollen, neuen Gegenstände man aus ihnen noch herstellen kann, zeigt das Upcycling-Projekt der Young Caritas Berlin.

Mit viel Kreativität und Geschick, werden aus gebrauchten Waren neue, einfallsreiche Produkte hergestellt. So werden ausgediente Hemden zu Kissenhemden umfunktioniert, oder das Sakko findet als Rucksakko wieder Verwendung. Mit dieser Methode lässt sich effektiv Abfall vermeiden und damit ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz leisten. Und obendrein fördert das Upcycling auch noch das handwerkliche Geschick, unterstützt soziale Projekte und macht Spaß!



weiterlesen
Altkleider-Recycling

Altkleider-Recycling

H&M macht es schon seit einiger Zeit vor, andere Modeketten wie The North Face, C&A und Hunkemöller ziehen nun nach: das Altkleider-Recycling.
Das Prinzip ist einfach: Kunden bringen ihre Kleidung, die sie nicht mehr tragen mögen, egal in welchem Zustand, in die Geschäfte und geben die vollen Beutel dort ab. Die Modeketten überreichen die Textilien dann entweder an hilfsbedürftige Personengruppen, oder leiten die notwendigen Schritte ein, damit die Textilfasern auf anderen Wegen wiederverwertet werden können. 

weiterlesen
Kleider- und Bücherkiste pro futura Beschäftigungsförderung gGmbH
4,9 km

Kleider- und Bücherkiste pro futura Beschäftigungsförderung gGmbH

Die Kleider- und Bücherkiste pro futura in der Gustav-Adolf Straße stellt gerbauchte Kleider und Bücher/Medien für Bedürftige zur Verfügung.
Sachspenden werden gerne entgegengenommen!

Montag bis Freitag: 08:00 bis 13:30 Uhr

weiterlesen