Projekte und Initiativen

Auf die Plätze, fertig - weniger Müll!

Ob in Deiner Nachbarschaft oder im Internet, in Berlin können Dir viele Projekte, Initiativen und Läden auf Deinem Weg zu Zero Waste helfen. Sie wollen alle möglichen Gegenstände davor bewahren, im Müll zu landen. Defekter Toaster, ausgelesenes Buch oder ungenutztes Möbelstück - irgendwo wartet ein neues Zuhause für all die Dinge, die Du eigentlich wegschmeißen wolltest.
Gib einfach Deine Adresse oder Postleitzahl ein, um welchen Gegenstand es sich dreht und was Du damit vorhast. Oder gib die Begriffe in der Schlagwortsuche ein.
Mit dem Überblick über die passenden Adressen und aktuellen Veranstaltungen in Deiner Nähe findest Du Deinen Weg zu Zero Waste.

3 Einträge gefunden ZUR KARTE
Alte Handys für die Havel

Alte Handys für die Havel

NABU und Telefónica Deutschland Group arbeiten beim Thema Umweltschutz zusammen. Seit 2011 ist das Mobilfunkunternehmen E-Plus Partner des NABU für die Kampagne „Alte Handys für die Havel“. Für jedes abgegebene Alt-Handy erhält der NABU 1,60 Euro.

weiterlesen
FairWertung, bewusst handeln

FairWertung, bewusst handeln

Wohin mit deinen alten Klamotten? Wo befindet sich die nächste seriöse Sammelstelle? Was passiert überhaupt mit Altkleidern? Frag die Suchmaschine von FairWertung und finde die Sammelstellen in deiner Nähe! 

FairWertung hat als erste Organisation im Altkleidermarkt Standards für eine faire und transparente Altkleidersammlung entwickelt. Darüber hinaus kontrolliert FairWertung die Wege des Sammelgutes der angeschlossenen Organisationen.

Der Verband informiert außerdem über Hintergründe und Zusammenhänge, aber auch über fragwürdige Praktiken auf dem Altkleidermarkt. FairWertung klärt zudem über den globalen Handel mit gebrauchter Kleidung auf und setzt sich für den Ausbau von Secondhand-Strukturen in Deutschland ein.

weiterlesen
bvse-Sammelstelle für Elektrogeräte und Batterien

bvse-Sammelstelle für Elektrogeräte und Batterien

Eine sachgerechte Entsorgung von Elektroschrott ist ein bedeutender Beitrag für den Schutz der Umwelt. Ein erster und wichtiger Schritt stellt hierbei eine eindeutige Kennzeichnung der Rücknahmestellen dar. Auf diese Weise soll dem Verbraucher das Erkennen der Sammelstellen erleichtert werden.
Das Ziel der Sammelstellen-Initiative ist es, die Kundenorientierung bei Einkauf und Entsorgung elektronischer Waren auf ein gleichwertiges Niveau zu bringen. 


weiterlesen